Facebook Post: 2016-08-12T13:02:31

Verdammt. Der Spieß dreht sich nicht mehr. 🙁 Motor defekt. Nur gut, dass der „Bast(el)i“ in mir noch nicht ganz aufgegeben hat. Ich bin zwischen Dönerbrote besorgen und Soße anrühren fix in meinen Keller gehüpft und habe aus einem alten Motor einer Uhr, dem Getriebe des Grills und etwas Metall einen Ersatz gebaut. Und ja, ohne Heißleim… (für alle Kenner). Leider passt die neue Konstruktion nicht ganz in das Gehäuse des Grills, so dass ich ihn höherlegen musste. 4 Gewindestäbe und ein offener Boden sind nun zusammen mit dem neuen Motor dafür zuständig, dass die Party nicht ausfallen muss. Juhu!!

Es wird trotzt allem lecker schmecken. Das verspreche ich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.