Basti-liebt-Fleisch

Willkommen auf #bastiliebtfleisch đŸ„© ! Hier klicken, um die neusten BeitrĂ€ge zu ĂŒberspringen.


neueste BeitrĂ€ge der Kategorie „Essen“

Ćevapčići an RahmgemĂŒse

Hab ich heute probiert. War jetzt auf diese Art sicher nicht das Highlight, beim nĂ€chsten Versuch gibts das mit Tzatziki. DafĂŒr habe ich noch einen Dip von „Karls“ im Regal stehen. Hmm, jetzt, wo ich es hier hinschreibe, lĂ€uft mir doch irgendwie das Wasser im Mund zusammen.

https://www.chefkoch.de/rezepte/2550281399294554/Cevapcici-mit-Djuvecreis-und-Tzatziki.html

Sollte dann quasi so Àhnlich wie beim Griechen aussehen:

GefĂŒllte Paprikaschote

Auch Sonntags hab ich was leckeres gemacht. Die Paprikaschoten sind gefĂŒllt mit gebratenen Chamignons und körnigem FrischkĂ€se fĂŒr die Vegetarier und einmal mit Hackfleisch fĂŒr die Fleischfresser. Dieses Mal hab ich keinen Reis dazu serviert, denn die Nudeln wurden von den Kindern ohne Paprikaschoten gegessen, dafĂŒr aber mit HackfleischbĂ€llchen.

Weißer Spargel mit Frankfurter GrĂŒner Soße

Das Rezept ist von einem Kalenderblatt, was dem Genuss keinen Abbruch getan hat. Das Gericht konnte sehr einfach zubereitet werden. AufwĂ€ndig ist dann eher der Abwasch. 🙂 Als KrĂ€uter habe ich Blattpetersilie, Dill, etwas Basilikum und ganz wenig Oregano sowie KrĂ€uter der Provence verwendet. Die Eier mĂŒssen exakt 6 Minuten kochen, dann wird das Eigelb genau so chremig, wie es auf dem Bild zu sehen ist.

Grillnachmittag

Ein gelungener Grillnachmittag war das gestern. Es gab alles: Lachs, Pulled Turkey, Bratwurst, Kesselgulasch, GrillgemĂŒse, grĂŒnen Spargel, GrillkĂ€se und natĂŒrlich Salate und KnabbergemĂŒse. Von all diesen ultraleckeren Sachen ist quasi nichts ĂŒbrig geblieben. Macht Lust auf eine Wiederholung. Dann wird es zusĂ€tzlich Sommerkino an der Garage geben. 🙂

Die finalen Teller möchte ich separat prÀsentieren:

Pulled Turkey mit BBQ-Soße und GrillgemĂŒse
Lachs und GrillkĂ€se an GrillgemĂŒse und Kartoffelsalat
Potjie-Kesselgulasch

Wrap’it!

Wrap(s) – noch nie vorher selbst gemacht. Na gut, ausprobieren geht immer. Aber das Ergebnis war ĂŒberraschend. Es hat wunderbar geschmeckt. Auch wenn dieser Teig nicht unbedingt meins ist, war es ultra lecker; so zumindest die Meinung der GĂ€ste. Drinnen ist ein FrischkĂ€se mit Paprika und Lauch, etwas FrĂŒhlingszwiebel, Gurke und Lachs. Ich habe den Lachs leicht angebraten, das fand ich passender als roh. Noch etwas mit GewĂŒrzen, Paprikapesto und Quark sowie FrischkĂ€se, Salat und Paprika angerichtet – fertig. Scheckt auch kalt! Auf jeden fall ein Gericht, was ich gerne mal wieder machen kann.

Fleischpfannkuchen

Was? Fleisch – als Pfannkuchen? Na klar, das geht. Ich verrate mal das Geheimnis: Nimm ein Paar Schweinerouladen und breite sie auf einem KĂŒchenbrett aus. WĂŒrze mit Pfeffer, Salz und rosenscharfem Paprika oder was dir sonst gerade in die Finger kommt. Brate jede Seite in Butter und Olivenöl an. Danach nimmst du die Fleischpfannkuchen heraus und lĂ€sst sie etwas abkĂŒhlen. Damit das ganze eine gut essbare Form in Kombination mit GemĂŒse und KĂ€se bekommt, wickelst du die Pfannkuchen einfach wieder zu einer Roulade zusammen. Ich habe mich fĂŒr Möhrenraspel und Feta entschieden, anderes Beiwerk geht selbstverstĂ€ndlich auch. Dann wird in der Pfanne noch ein SĂ¶ĂŸchen von Sahne, Butter, einem halben BrĂŒhwĂŒrfel und etwas Wasser gezaubert. Die Rouladen dĂŒrfen dafĂŒr gern noch mal mitschoren. Nach 2 Minuten mit Deckel drauf ist das Gericht fertig.

Und da ich das schon immer mal probieren wollte, habe ich mal nach den Koch-TikTok-Vorbildern ein kleines Filmchen gebastelt.

–> schmecken lassen 😋 <–

Maifeiertag auf dem Rost

Am 1. Mai findet bei uns das traditionelle Familienfest der SPD im Fichtepark statt. Da wir nach 10 Minuten aber genug hatten von der Böhmischen Blasmusike (Rosamunde… đŸ„±) war fĂŒr Bratwurst und Bier die гараж der bessere Ort. Da ich vorgesorgt hatte, war ein Nudelsalat, Puten- und Zucchinischnitzel mit gebratenem grĂŒnen Spargel und geröstete Pinienkerne schnell zubereitet. Fast alles war aus Resten gemacht, trotzdem hat es exzellent geschmeckt.

vegetarisch
nicht vegetarisch

Schwarze Nudeln mit grĂŒnem Spargel

+ SchneekĂ€se = 😋

Die Schwarzen Spaghetti (Black Bean) habe ich heute mal mit grĂŒnem Spargel und ein wenig Tomaten auf den Teller gebracht. Die SpargelstĂŒcken sollten eigentlich angeröstet werden. Da ich aber zuerst Tomatenmark und Zwiebeln mit Öl in der Pfanne hatte, musste ich es mit Wasser ablöschen, sonst wĂ€ren die Zwiebeln schwarz geworden. So wurden die SpargelstĂŒcken eben im Tomatensud gegart. Und damit es runder schmeckt habe ich noch paar Kirschtomaten dazugegeben und krĂ€ftig gewĂŒrzt. Es hat trotz fehlenden Röstaromen super geschmeckt, auch wenn ich heute auf den Knoblauch verzichtet habe. Nur der Frau haben angeöstete Pinienkerne gefehlt. Das wird bestimmt mit dem ĂŒbrig gebliebenem Spargel morgen probiert.

-80% Kohlenhydrate !!

Restevertilgungsnudeln

Kurz bevor diese wertvollen Lebensmittel weggeworfen werden mĂŒssen kommen sie bei mir kleingeschnibbelt in die Pfanne. Wie immer Öl und Knobi dazu, dann wirds auch richtig lecker. Angerichtet habe ich an Dinkel-Spaghetti. Das selbstgezogene Basilikum hat richtig schön intensiv hervorgeschmeckt.

spontane Kulinarik

Diesen Auflauf von Nudeln und gebratenem Weißkraut, Zucchini und Paprika mit ein wenig Brokkoli habe ich heute ganz spontan abends fabriziert. Die Hausgemeinschaft hat es genossen, es war reichlich. 😋

ausgefrostet

Vor knapp 4 Wochen wanderte der Rest vom Saisonstart-Grillen in den Frost. Heute hatte ich wieder darauf Lust und hab es ausgefrostet. Der Lachs hat absolut frisch geschmeckt, nur der Salat war leicht wÀssrig. Alles in allem aber wirklich lecker. Kann man machen.

Kulinarisches Wochenende

Freitag fing das Wochenende mit einem GemĂŒsecurry an Reis an.

Um mal etwas Abwechslung in den Nudel-Alltag zu bekommen, habe ich am Samstag neben den Standard-Nudeln (mit Ketchup und KĂ€se) fĂŒr die Kids mal einen Nudelauflauf ausprobiert.

Die Soße besteht aus Zuccini, Chamingnons, gestĂŒckelter Tomate und körnigem FrischkĂ€se. Alles schön in Tomatenmark, Zwiebel und Knobi angebraten und anschließend in der Auflaufform mit den Nudeln gemischt. 5 Minuten im Ofen ĂŒberbacken und ja, die KĂ€se-Scheibe hĂ€tte man weglassen können. Wir haben es genossen.

Am Sonntag sollte es ein Fisch-Gericht sein. Lachs schmeckt so herrlich – kurz in einer Honig-Senf-Dill-Marinde eingelegt – mit Reis und Buttermöhren angerichtet. Die Marinade war dann sogar noch als Soße sehr lecker, die zusĂ€tzliche Salatsoße (ebenfalls Honig-Senf) hatte es gar nicht gebraucht.

FĂŒr die Kinder gab es statt Fisch eben HackfleischbĂ€llchen mit Ketchup. Den körnigen FrischkĂ€se da drin haben sie gar nicht bemerkt.

Freestyle-Cooking

Man nehme: alles, was im KĂŒhlschrank noch so da ist und weg muss. Dann krĂ€ftig in Olivenöl, Zwiebeln und Knoblauch anbraten und mit GrĂŒnzeugs garnieren. Schmeckt immer.

Blumenkohl, Tomatenaufstrich, Sahne und Tomatenmark, körniger FrischkÀse

Außerdem waren noch WĂŒrstchen und Kartoffelsalat sowie ein fertiger Kebab-Salat ĂŒbrig. Das gab es dann als Abendessen.

Fertiggerichte

Obwohl ich jetzt nicht gerade der Verfechter von Fertigmahlzeiten bin, muss ich doch zugeben, dass diese hier wirklich lecker sind. Davon habe ich mal alles eingekauft, was zu bekommen war. NĂ€chste Woche wird weiter verkostet… 😋

Saisonbeginn

Lachsspieße leicht asiatisch angehaucht habe ich heute mal probiert. Und da nicht alle Familienmitglieder Fisch mit Sesam und Leinsamen mögen, gab es noch eine Variante mit Hackfleisch. Das Ganze wurde auf italienischem KrĂ€uterbrot mit einer Mango-Minz-Vinaigrette und einem leichten Salat mit Weißem KĂ€se serviert. Damit liegt die Latte der GrillspezialitĂ€ten zum Saisonbeginn schon recht hoch. Schauen wir mal, was das Jahr noch so fĂŒr Leckereien zu bieten hat.

GemĂŒsepaddy

Die Kinder wollten FischstĂ€bchen mit Möhren essen aber wir Großen hatten keine Lust darauf. Also habe ich kurzerhand die noch ĂŒbrigen Veggie-Paddys aus dem Frost gebraten und mit Hausmacher Quark angerichtet.

Abendessen

Das ist gebratene Zucchini mit Paprika und ein paar wenigen Rosmarin-Kartoffeln. Zur Bindung bzw. fĂŒr eine leichte Soße habe ich etwas Tomatenmark und Paprikapesto angeröstet. Das Spiegelei ist das Topping und schmeckt zusammen mit dem Weißen KĂ€se traumhaft lecker.

HotDog-Burger

Ressourcen-Not macht erfinderisch

Da es am Wochenende schon Burger gab (mit richtigen Paddies) und noch Brötchen ĂŒbrig waren, habe ich nach einer Impro-Version gesucht. Das ist das Ergebnis. Einfach paar Wiener warm gemacht und aufgeschnitten als Paddies genutzt. Auch lecker.

Nudeln gehen immer

Auf die Abwechslung bei der Soße kommt es an. Carbonara und Paprika-Pesto gehörten heute zu meinem Experiment. Gekrönt auf beiden Varianten wurde es mit weißem KĂ€se. Ich liebe es! 😋

jedes Wochenende wieder

Lammlachs

Gebraten in der Pfanne und dann mit Tomatenmark, Zwiebeln und Milch eine herrliche Soße gezaubert. Dazu gab es leckeres Allerlei-GemĂŒse und Kartoffeln.

Weiße Bohnen

Eins meiner Lieblingsgerichte ist Weiße Bohnen – sĂŒĂŸ/sauer abgeschmeckt. Das Rezept ist von Mutti und das sagt alles. Viele finden es grĂ€ĂŸlich, ich mag das aber total. Simpel und schnell gemacht lasse ich es mir heute mal wieder schmecken. Danke, Mama!

Maggi – Curry Sauce und Currywurst

Wenn schon Curry, dann aber gleich zweimal! Die Fix-Produkte von Maggi sind durchaus manchmal gar nicht verkehrt. Beim ersten Gericht ist das Pulver auch nur Zugabe um die Sauce etwas anzudicken. Den Geschmack macht hauptsĂ€chlich das frische GemĂŒse und die Kokosmilch. In punkto SchĂ€rfe habe ich mich heute zurĂŒckgehalten, so schmeckts auch der Frau. 😑

Aber auch das zweite Gericht ist richtig lecker geworden. 😋

indischer GemĂŒseauflauf und mariniertes Putensteak

Boa, was fĂŒr eine herrliche Kombination: Die Basis fĂŒr den Auflauf sind Kartoffeln und Brokkoli. DarĂŒber habe ich in Knoblauchöl angebratene Champions mit Zwiebeln und Spitzpaprika gegeben. Diese wurden vorher in einer Pfanne mit KreuzkĂŒmmel, Korkuma und Curry gewĂŒrzt und mit Sahne abgelöscht. Das Putensteak gabs extra, damit auch die Vegetarier was davon haben. Ich habe es in einer improvisierten Marinade aus Biersenf, Knobiöl, Tomatenmark und Chilisoße geschwenkt und dann im Wok angebraten. Mit Emmentaler ĂŒberbacken hat es allen richtig gut geschmeckt! Lecker.

Mahlzeit und Sport Frei!

WĂŒrstchen mit Ei und dazu Salat – mein Fitness-Essen diese Woche. Na gut, Wurst gibts nur 2x in der Woche. 😬 FrĂŒh einen Joghurt mit Beeren und Abends ein Filinchen mit KĂ€se. 2x EMS-Training bei Körperformen Dresden und ein LĂ€ufchen am Sonntag hab ich mittlerweile zum Standard-Wochenprogramm werden lassen. Nun versuche ich noch einmal die Woche ein Workout hinzubekommen. Mein Kumpel hat mir mal die Trainings von Sascha Huber empfohlen. Einige hab ich sogar schon mal durchgezogen. Mal sehen, ob ich das auch regelmĂ€ĂŸig hinbekomme. Mein Ziel ist es, die 15% Körperfett und 41% Muskelmasse bei meinem Gesamtgewicht von 65kg zu halten!

Ich verlinke da mal was:

https://youtu.be/wD4cehJp2A4

Bohneneintopf

Heute mal aus GemĂŒseresten einen Bohneneintopf gezaubert. Na gut, die grĂŒnen Bohnen hatte ich schon extra dafĂŒr gekauft, das Fleisch (Rolladen) sollte es allerdings Weihnachten mit Rotkraut geben.

Lecker, wie bei Mutti. 😋

Nudel-Pizza-Auflauf

Eine freie Interpretation eines Beitrages von https://www.leckerschmecker.me/ đŸ§„đŸ§…đŸ…đŸŒ±đŸ

Die Familie vergibt 11 von 10 Sternen.

Das Gericht ist ganz einfach nachzumachen: Nudeln kochen, in einer gußeisernen Pfanne auf Olivenöl und etwas Tomatenmark einfĂŒllen, eine Mischung aus Ei, Parmesan, Salz, Pfeffer, Muskat und Milch angießen, dann passierte Tomaten darĂŒbergießen, kleine Tomaten, viel Zwiebel und Knoblauch mit Basilikum und Petersilie dazugeben und die Feta-WĂŒrfel nicht vergessen. Noch etwas Chili dran und mit Salz und Pfeffer und ggf. Muskat sowie KrĂ€uter der Provence abschmecken. Dann das Ganze fĂŒr ein paar Minuten im Ofen ĂŒbergrillen und schmecken lassen. Stinkt extrem nach Knobi aber ist auch extrem lecker!!!!

GemĂŒsesuppe Asia-Style mit Putenfleisch und Feta

Heute habe ich mal fast alles GemĂŒse aus dem KĂŒhlschrank verarbeitet. Naja, natĂŒrlich habe ich das schon so eingekauft, dass es fĂŒr ein Curry geeignet ist. Habe mich dann aber zu einer Variante entschlossen, die auch fĂŒr die Kids geeignet ist.

Nicht ganz so scharf, etwas Putenfleisch dazu angegrillt und dann noch Weißen KĂ€se gewĂŒrfelt dazugestellt.

So konnte sich jeder das nehmen, was ihm schmeckt. Insgesamt aber KRASS LECKER!

Facebook Post: 2020-05-03T20:12:28

Seit 2004 macht ein selbstgemachter Döner mir, meinen Freunden und der Familie viel Spaß. Seit dem ist einiges passiert um die Herstellung dieses leckeren Gerichts. Dieses Jahr gibt es nun die Neuauflage des Grills:

-= DÖNERGRILL reloaded =-

Wann es denn eine Dönerparty mit allen und allem geben wird, steht natĂŒrlich noch nicht fest. Aber dieses Jahr ziehen wir das schon noch mal durch!!

đŸ„™đŸ„™đŸ„™đŸ„™đŸ„™đŸ„™đŸ„™đŸ„™đŸ„™đŸ„™đŸ„™đŸ„™đŸ„™đŸ„™đŸ„™đŸ„™

Facebook Post: 2017-10-14T18:33:18

Dann will ich mal wieder was zum Thema „Footblog“ beitragen.
Heute habe ich ein herrlich zartes Jungbullen-Pfeffersteak mit grĂŒnen Bohnen und Salzkartoffeln gemacht. Dazu habe ich eine Schalotten-Weinsoße gebastelt. Daß es sogar meinem Sohn geschmeckt hat und er das Fleisch extrem lecker fand, hĂ€tte ich im Leben nicht geglaubt. Beim nĂ€chsten Mal also doppelt so viel Fleisch einkaufen. đŸ‘ŒđŸ»

Facebook Post: 2017-04-15T20:37:46

Heute haben wir wieder verdammt lecker gegessen. Hier: HeidemĂŒhle bei Dippoldiswalde. Vorspeise: Bouillon vom Kalb, Hauptspeise: saftig gebratenes Kalbsfilet auf mediteranem GemĂŒse und Kartoffelröstiburger mit Tomatensugo auf Beluga-Linsen, Desert: warme Erdbeeren in Tempura an Cassis-Sorbet und Birne Helene.

Wir waren glĂŒcklich und satt. Vom feinsten. 🍮 So macht sogar mir Ostern Spaß.

Facebook Post: 2017-02-05T13:27:34

Wie aus frischem Fang etwas LECKERES wird.

Man glaubt es kaum, aber was ein paar Folgen „Beef Buddies“ (zdf_neo 2015 – Kochsendung der besonderen Art) gewonnen werden kann ist purer Geschmack! Von meiner Frau habe ich 2 Sterne bekommen, der große Sohn vergab 3 Sterne fĂŒr das Fleisch und vom kleinen Sohn gabs 5 Sterne. Ich selbst war auch extremst begeistert, dass die Gesamtkomposition so schmackhaft war. Alles ganz frisch und Spaß gemacht hat’s noch dazu. Ich bin auf eine Wiederholung gespannt. 🍮

https://www.facebook.com/BeefZDFneoBuddies/