Ohne Elektrizität gehts nicht!

Aktuelles Problem: Die Autobatterie wird beim Fahren nicht mehr aufgeladen.

Nach erster Untersuchung am Wochenende liegt die Vermutung nahe, dass die Lichtmaschine defekt ist. Am kommenden Wochenende prüfe ich noch einmal die Ladeleitung – so stehts zumindest im Buch. Eine regenerierte Lima kostet um die 180€. Das werde ich wohl investieren müssen, damit der Kleinwagen wieder vernünftig rollt.

Eine Idee, die mich schon eine Weile beschäftigt ist, einen Elektroumbau vorzunehmen. Dazu recherchierte ich jetzt mal etwas intensiver. Hier sind zwei interessante Kollegen, die sowas für den Trabant anbieten. Leider ist die Investition von über 15T€ die Sache vielleicht doch nicht Wert für mich. Vielleicht wenn ich mal Rentner bin?

https://youtu.be/Qv8L0_tyvhc

Citysax bietet auch einen Bausatz an. Aber auch ein Selbsteinbau kommt für mich nicht wirklich in Frage. Schade schade schade.


Nach einer Woche Radfahren bei Mistwetter nutzte ich am Wochenende die Gelegenheit, um mir die Lichtmaschine noch einmal genau anzusehen. Nach Ausbau und Zerlegung bis zum Regler und den Kohlebürsten konnte ich keine gravierenden Probleme entdecken. Zur Sicherheit habe ich mich noch einmal bei Trabanttechnik.com belesen. Leider lässt sich am Regler die Funktion irgendwie schwer nachmessen. Lediglich die Freilaufdiode war messbar und ist höchstwahrscheinlich in Ordnung. Also baute ich alles wieder zusammen und schloss alle Kabel wieder an. Aber es zeigte sich nun der Fehler, den ich bereits letzte Woche schon bemerkte. Die Ladekontrollleuchte leuchtet nicht, wenn der Zündschalter auf Position II steht. Im Video oben geht das zwar noch (ganz am Ende zu sehen), nach der Aufnahme war es aber genau so, wie gerade beschrieben – AUS. Ich prüfte alle Kabel und die Lampe selbst und habe mit Hilfe von meinem KFZ-Lehrling Theo festgestellt, dass dort soweit alles okay ist.

Demnach tippe ich nun zunächst auf einen defekten Regler und bestelle mal einen. Nächste Woche also ein neuer Versuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: