Weißer Spargel mit Frankfurter Grüner Soße

Das Rezept ist von einem Kalenderblatt, was dem Genuss keinen Abbruch getan hat. Das Gericht konnte sehr einfach zubereitet werden. Aufwändig ist dann eher der Abwasch. 🙂 Als Kräuter habe ich Blattpetersilie, Dill, etwas Basilikum und ganz wenig Oregano sowie Kräuter der Provence verwendet. Die Eier müssen exakt 6 Minuten kochen, dann wird das Eigelb genau so chremig, wie es auf dem Bild zu sehen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: