indischer Gemüseauflauf und mariniertes Putensteak

Boa, was für eine herrliche Kombination: Die Basis für den Auflauf sind Kartoffeln und Brokkoli. Darüber habe ich in Knoblauchöl angebratene Champions mit Zwiebeln und Spitzpaprika gegeben. Diese wurden vorher in einer Pfanne mit Kreuzkümmel, Korkuma und Curry gewürzt und mit Sahne abgelöscht. Das Putensteak gabs extra, damit auch die Vegetarier was davon haben. Ich habe es in einer improvisierten Marinade aus Biersenf, Knobiöl, Tomatenmark und Chilisoße geschwenkt und dann im Wok angebraten. Mit Emmentaler überbacken hat es allen richtig gut geschmeckt! Lecker.

Eine Antwort auf „indischer Gemüseauflauf und mariniertes Putensteak“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: